Schachclub Horben e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

Bezirkspokal - eine Runde weiter...

E-Mail Drucken PDF

Am Freitag den 03.02. ging es für Horben zum Pokalviertelfinalspiel nach Ettenheim. Zu später Stunde erwischten die Ettenheimer den deutlich besseren Start. So kam es leider, dass Horben zwischenzeitlich mit 2-0 hintenlag. Claus Schindler und Thomas Ahner mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben. Das Momentum brachte Thomas Buttenmüller mit seinem Sieg zurück. Als dann um Mitternacht die letzte Partie ausgespielt war, die von Felix Schell gewonnen werden konnte, stand es 2-2 Unentschieden. Durch die bessere Berliner Wertung konnte das Weiterkommen jedoch gesichert werden.

Ergebnisse

In der nächsten Runde treffen wir auf Dreisamtal... 

 

Grundschulschach Mannschaftsmeisterschaft 2017

E-Mail Drucken PDF

Am Dienstag den 24.01. sind wir mit 8 Kindern, d.h. mit 2 Mannschaften nach Emmendingen zur Grundschulschach Mannschaftsmeisterschaft gefahren. Die Kinder spielten  von Anfang an stark und so reihten sich beide Mannschaften unter den ersten 10 ein. Die erste Mannschaft spielte ab der  4. Runde immer am ersten Tisch und sammelte dort Punkte. Nach der 5. Runden kam es, dass beide Mannschaften die Chance auf einen Pokal hatten. Daher mussten die Mannschaften in der 6. Runde gegeneinander antreten. In diesem Duell  verlor die 2. Mannschaft und die Chance aufs Podest war dahin. Für Horben 1 ging es in der letzten Runde nun um den Turniersieg. Die Kinder mussten sich am Ende, nach nunmehr fast 6 Stunden Spielzeit  zum ersten Mal an diesem Tag geschlagen geben. Dennoch erreichten sie souverän den 2. Platz und qualifizierten sich für die Südbadische Meisterschaft. Die zweite Mannschaft erreichte am Ende den hervorragenden 8. Platz von insgesamt 28 teilnehmenden Mannschaften. Gewonnen hat die Mannschaft aus Endingen. Wir gratulieren allen zu den tollen Platzierungen und sind gespannt auf die nächste Runde. Zudem danken wir allen Eltern, die gefahren sind.

Es spielten:

Horben 1:
1 - Xaver Gössl
2 - Christian Rees
3 - Tobias Scholz
4 - Lucas Schneider

Horben 2:
1 - Mathilda Schubert
2 - Chiara Wissler
3 - Fynn Hansert
4 - Nathanael Schubert

Bilder

 

Zähringen U12 Bezirksmeister, Horben auf Platz 3

E-Mail Drucken PDF

Bei heftigem Winterwetter kamen leider nur 3 Gastmannschaften nach Horben, sodass das Turnier in kleinem Rahmen stattfand. Sieger wurden die 2. des letztjährigen badischen Meisterschaften U12 und Favoriten, Freiburg Zähringer. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft aus Endingen, welche sich im Spiel gegen Zähringen nur knapp mit 1,5-2,5 hatte geschlagen geben müssen. 3. wurde die junge Horbener Mannschaft, welche die Gelegenheit nutzte und sich gegen die älteren Gegner gut präsentierte. Das Ergebnis komplettierte Staufen auf dem 4. Platz.

Für Horben spielten:
1 - Christian Rees
2 - Tobias Scholz
3 - Chiara Wissler
4 - Mathilda Schubert

Der Schachklub Horben gratuliert den Siegern und bedankt sich bei allen Teilnehmern für ein schönes und faires Turnier.

Ergebnis und Bilder

 

Horben 3. beim Umkircher Neujahrsturnier

E-Mail Drucken PDF

Beim traditionsreichen Umkircher Neujahrsturnier, welches dieses Jahr seine 43. Ausgabe hatte konnte Horben einen starken dritten Platz belegen. Besonderheit beim Umkircher Turnier ist, dass die Brettpunkte vor den Mannschaftspunkten erste Wertung sind.
Aus der 27 Mannschaften starken konkurrenz ging es in der ersten Runde ging es gleich gegen den Verbandsligisten und späteren zweitplatzierten Freiburg-ZähringenEs wurde ein 2-2 Unentschieden erreicht. Es folgeten 2 klare Siege mit jeweils 4-0 Brettpunkten gegen Schopfheim und unsere Nachbarn aus Merzhausen. Danach ging es gegen Heitersheim an Spitzenbrett, 1,5 Punkte konnten geholt werden. In der darauffolgenden Partie musste Horben sich erneut geschlagen geben, dieses Mal 1-3 gegen die Mannschaft des Seriensiegers Emmendingen aus der 2. Bundesliga. In der nächsten Runde konnte man sich jedoch postwendend an der 2. Emmendinger Mannschaft mit einem 3-1 Sieg revanchieren. Es folgte ein weiterer 3-1 Sieg gegen Ettenheim, bei denen der ehemalige Horbener Spieler Patrick Berg an Brett 1 spielte. In der darauffolgenden Partie gegen Dreisamtal wurde es knapp, allerdings konnte mit 2,5-1.5 die Oberhand behalten werden. Nachdem 3-1 Sieg gegen Offenburg in der nächsten Runde sah der 3. Platz für Horben schon fast sicher aus. Allerdings musste in der folgenden Partie gegen Riehen die höchste Niederlage des Turniers eingesteckt werden. Die Schweizer siegten mit 3,5-0,5 Punkten. Dadurch teilten sich vor der finalen Runde 3 Mannschaften, Horben, Heitersheim und Riehen den dritten Platz. Durch einen deutlichen 4-0 Sieg Horbens gegen die 2. Zähringer Mannschaft und einem knappen Sieg Riehens über Heitersheim konnte der 3. Platz jedoch sichergestellt werden.

Die Horbener Mannschaft:
1 - Thomas Buttenmüller
2 - Johann Haker
3 - Thomas Ahner
4 - Felix Schell

Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Thomas Ahner, der am 3. Brett 9,5 von 11 Punkten holte und damit auch den Pokal für das beste Brett 3 gewann.

Zum Ergebnis...

 

Der Schachclub Horben wünscht Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr...

E-Mail Drucken PDF

Weihnachten2015Liebe Schachfreunde,

wir schauen in diesem Jahr, in dem wir unser 50-jähriges Vereinsjubiläum gefeiert haben, wieder auf ein gelungenes Schachjahr zurück. 
Ein besonderer Dank allen, die zu diesem erfolgreichen Schachjahr beigetragen haben ... sei es als Spieler/in in den Verbandsrunden, als Theaterspieler/in oder als tatkräftige oder wohlwollende Helfer/in oder andere Unterstützer.

Wir vom Schachclub wünschen Euch Frohe Weihnachten und ein gesundes und glückliches Jahr 2017.

In diesem Sinne auf und in ein neues Schachjahr ...

Für den Vorstand
Wolfgang Hug

 


Seite 1 von 12

Termine

Geburtstage

Impressionen

Anmelden